Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Kurz-Arbeit

Kurz-Arbeit heißt:
Viele Menschen arbeiten weniger lang als sonst.

Die Firma ist in einer schwierigen Lage.
Zum Beispiel wegen der Krankheit COVID-19.
Die Firma bekommt weniger Aufträge.
Oder ein Geschäft muss geschlossen bleiben.
Die Firma verdient weniger Geld.

Die Arbeiter und Arbeiterinnen arbeiten weniger.
Oder sie arbeiten vielleicht gar nicht.

Und sie kriegen auch weniger Geld dafür.
Dieses Geld nennt man Kurz-Arbeiter-Geld.

Zurück zum Lexikon