Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Angela Merkel spricht über Corona und die Lage in Deutschland

Die Politiker und Politikerinnen von der Bundesregierung nennt man auch:
Kabinett.

Es gibt für die Fragen zum Corona-Virus eine extra Arbeits-Gruppe von der Bundes-Regierung.
Die Arbeitsgruppe heißt: Corona-Kabinett.

Das Corona-Kabinett berät zum Beispiel:

  • Wie lange soll das Kontakt-Verbot bleiben?
  • Bleiben Restaurants und Cafés auch weiter geschlossen?

Das Corona-Kabinett berät alle Fragen zum Corona-Virus in Deutschland.

Am Donnerstag Nachmittag hat sich das Corona-Kabinett getroffen.
Danach war eine Presse-Konferenz.

Bei einer Presse-Konferenz bekommen Reportern und Reporterinnen neue Informationen.
Sie dürfen Fragen stellen.

Die Presse-Konferenz am Donnerstag war im Bundes-Kanzler-Amt.
Dort arbeitet die Bundes-Kanzlerin Angela Merkel.

Angela Merkel steht an einem Rednerpult vor einer großen deutschen Flagge, spricht und gestikuliert mit den Händen.

Angela Merkel bei der Presse-Konferenz

Die Bundes-Regierung

Angela Merkel hat mit den Reportern und Reporterinnen über die Lage in Deutschland gesprochen.
Sie haben zum Beispiel besprochen:
Wie geht es mit dem Kontakt-Verbot in Deutschland weiter?

Angela Merkel sagt:
Es gibt wieder neue Fall-Zahlen für Deutschland.

Fall-Zahlen heißt:

  • Wie viele Corona-Fälle gibt es gerade in Deutschland?
  • Wie viele Menschen haben sich mit dem Virus angesteckt?
  • Wie viele Menschen sind wieder gesund geworden?

Und: 

  • Wie viele Menschen sind am Corona-Virus gestorben?

Was hat Angela Merkel über die neuen Fall-Zahlen gesagt?

Es stecken sich weniger Menschen in Deutschland mit dem Corona-Virus an.
Das bedeutet:
Die Lage wird besser in Deutschland.
Die Menschen stecken sich auch nicht mehr so schnell an.
Sie sagt:
„Wir können vorsichtig hoffen.“

Damit meint Angela Merkel:
Die Lage wird wohl besser in Deutschland.
Aber alle sollen sich nicht zu früh freuen.
Man kann jetzt noch nicht genau wissen:
Wie geht es weiter?

Angela Merkel ist die Bundes-Kanzlerin in Deutschland.
Sie ist die Chefin der Bundes-Regierung.
Sie spricht als Chefin alle Bürger und Bürgerinnen an.
Sie sagt:
Alle Bürger und Bürgerinnen sollen sich auch weiter an die Regeln halten.
Sie meint die Regeln wegen dem Corona-Virus.

Zum Beispiel:

  • Abstand halten.
  • zu Hause bleiben.
  • Ältere und kranke Menschen schützen.
  • Sauberkeit beachten.

Angela Merkel sagt:
Alle in Deutschland haben sich den letzten Wochen sehr angestrengt.
Sie haben sich gemeinsam angestrengt.
Das hat bis jetzt gut geklappt. 

Angela Merkel sagt aber auch:
Es bleibt auch noch weiter anstrengend.

Bitte machen Sie weiter.

Halten Sie sich auch weiter an die Regeln.

Das ist jetzt besonders wichtig.

Auch zu Ostern
.
Dann war die schwere Zeit nicht umsonst.

Dann haben alle Regeln etwas gebracht.
Sie haben geholfen, damit das Virus sich langsamer ausbreitet.

Dann kann Deutschland nämlich gegen das Corona-Virus gewinnen.

Und das Leben wird wieder gut in Deutschland.

Hier kann man sich ein Video anschauen.
Das Video wurde bei der Presse-Konferenz aufgenommen.
Dann können Sie selbst hören:
Was hat Angela Merkel gesagt?
Und hier kann man sich das Video in Gebärden-Sprache anschauen.

Kommentar verfassen