Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Kontakt-Beschränkungen

Kontakt-Beschränkung sind Regeln.
Diese Regeln sagen:
Alle Menschen haben weniger Kontakt.
Sie sagen auch:
Alle müssen Abstand zu anderen Menschen halten.

Diese Regeln gelten überall in Deutschland.

Woran müssen die Menschen sich halten?

  • Es dürfen nur noch wenige Menschen in Gruppen zusammen sein.
    Zum Beispiel Familien-Mitglieder.
    Oder Mitbewohner und Mitbewohnerinnen in einer Wohn-Gemeinschaft.

  • Mit anderen Menschen darf man sich nur noch zu zweit treffen.
    In manchen Bundes-Ländern sind die Regeln weniger streng.

  • Für alle anderen Menschen gilt:
    Abstand halten.
    Mindestens ein-ein-halb Meter.
    Also 2 große Schritte.

    Überall da, wo man sich trifft.

  • Alle Menschen sollen viel zu Hause bleiben.
    Sie gehen nur noch aus wichtigen Gründen nach draußen.
    Zum Beispiel zum Einkaufen.
    Zum Arzt.
    Oder zum Sport.

  • Große Veranstaltungen sind abgesagt.
    Im Moment gibt es keine Konzerte.
    Keine Fußball-Spiele.
    Und keine Kino-Vorstellungen.

Warum halten die Menschen gerade Abstand?
Damit sie sich nicht mit dem Corona-Virus anstecken.

Durch die Kontakt-Beschränkungen sind viele Orte gerade geschlossen.
Zum Beispiel diese:

  • Kinos
  • Bars und Kneipen
  • Theater
  • Fußball-Stadien
  • Konzert-Säle
  • manche Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Wie lange gelten diese Regeln?
Sie gelten erstmal bis zum 5. Juni 2020.
Danach wird neu entschieden.








Zurück zum Lexikon