Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu
20.01.2021

Online-Workshop: Meine Arbeit in der Corona-Zeit

Im Februar gibt es einen Online-Workshop.
Online heißt:
Der Workshop findet am Computer statt.
Man kann von zu Hause aus dabei sein.
Der Workshop hat das Thema:
Meine Arbeit in der Corona-Zeit.

Der Workshop ist in Leichter Sprache.

Wann und wo findet der Workshop statt?

Wann? 8. und 9. Februar 2021
Uhrzeit? 10 Uhr bis 14 Uhr (Mittags-Pause von 12 Uhr bis 13 Uhr)
Wo? Online mit dem Programm Zoom
Kosten? 20 Euro

Worum geht es?

Corona hat unser Leben verändert.
Wir können uns nicht treffen.
Wir können sehr wenig unternehmen.
Auch unsere Arbeit sieht anders aus.
Darüber wollen wir uns austauschen.

Wir werden dabei verschiedene digitale Werkzeuge ausprobieren.
Digitale Werkzeuge sind Computer-Programme.
Diese digitalen Werkzeuge helfen uns.
Zum Beispiel können wir gemeinsam ein Quiz machen.
Oder wir können eine digitale Pinn-Wand beschreiben.

Was brauche ich, um teilnehmen zu können?

  • einen Computer mit Kamera und Mikrofon
  • eine gute Internet-Verbindung
  • Assistenz
  • ein Handy
  • einen QR-Code-Scanner als App (wenn möglich)

Ich möchte mitmachen!
Wie kann ich mich anmelden?

Melden Sie sich mit dem Anmelde--Formular an.
Sie finden es hier auf der Internet-Seite von ERW-In

Dann bekommen Sie eine Bestätigung für Ihre Anmeldung per Mail.
In dieser Mail steht ein Link.
Diesen Link klicken Sie ein paar Minuten vor dem Kurs an.
Und schon kann es los-gehen!

Wer macht den Kurs?

Die Kurs-Leiterin ist Stana Schenck.
Das ist ihre E-Mail-Adresse: stana.schenck@inclution.org

Das ERW-IN Büro Berlin bietet den Workshop an.
ERW-IN ist die Abkürzung für Erwachsenen-Bildung inklusiv.

Kommentar verfassen