Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Europa macht die Grenzen für den Sommer-Urlaub wieder auf

Die Grenzen in Europa sind ab dem 15. Juni 2020 wieder offen.
Aber die Urlauber sollen trotzdem vorsichtig sein.

Der Sommer ist da.
Dann gibt es für viele Menschen in Deutschland Sommer-Ferien.
Und für viele Menschen auf der ganzen Welt.

Die Sommer-Ferien sind die längsten Ferien im Jahr.
Deshalb machen viele Menschen Urlaub.
Zum Beispiel in Spanien am Meer.
Oder in Italien am Gardasee.
Oder in Österreich in den Bergen.
Andere Menschen möchten noch weiter weg reisen.

Eine Frau mit Sommerkleidung und Strandtasche: Sie trägt einen Mundschutz. Ein Mann mit kurzer Hose und Kappe: Er trägt auch einen Mundschutz.

Urlaub in der Corona-Zeit

www.ingakramer.de

Reise-Warnung wegen dem Corona-Virus

Das Corona-Virus ist in allen Ländern der Welt.
Deshalb hat die Regierung von Deutschland die Bürger und Bürgerinnen
vor einer Reise gewarnt.
Vor einer Reise in alle Länder der Welt.
Das nennt man: Reise-Warnung.

Alle Länder in Europa haben auch eine Reise-Warnung gemacht.
Die Grenzen zu anderen Ländern waren geschlossen.
Das Reisen in der Corona-Zeit war nur ausnahmsweise erlaubt.
Man brauchte einen sehr wichtigen Grund für die Reise.
Urlaubs-Reisen waren verboten.

Jetzt hat Deutschland die Reise-Warnung wieder aufgehoben.
Das Reisen ist wieder erlaubt.
Auch andere Länder in Europa haben die Reise-Warnung aufgehoben.
Deshalb dürfen die Menschen wieder in viele Länder der EU reisen.
[EU ist Abkürzung für Europäische Union.]
Am Ende vom Text können Sie alle Länder der EU nachlesen.

England gehört nicht mehr zur Europäischen Union.
Aber man darf trotzdem wieder nach England reisen.

Reise-Hinweise 

Es gibt in vielen Ländern weniger Menschen mit dem Corona-Virus.
Deshalb ist das Reisen wieder erlaubt.
Aber das Corona-Virus ist noch da.
Und es gibt in manchen Ländern noch viele kranke Menschen.
Das Corona-Virus soll sich aber nicht wieder ausbreiten.
Deshalb hat Deutschland Reise-Hinweise für die Länder gemacht.

Unterschied: Reise-Warnung und Reise-Hinweis

Reise-Warnung bedeutet:
Urlauber dürfen die Reise absagen.
Vielleicht ist die Reise schon bezahlt.
Dann bekommen die Urlauber das Geld zurück.

Reise-Hinweise sind nicht so streng.
Die Reise ist nicht verboten.
Aber man soll überlegen:
Kann ich auf die Reise verzichten?

Reise in der Corona-Zeit

Vielleicht möchten Sie verreisen.
Dann müssen Sie sich jetzt erkundigen:
Welche Reise-Hinweise gibt es für mein Urlaubs-Land?

Reise absagen in der Corona-Zeit

Vielleicht möchten Sie lieber nicht reisen.
Aber es gibt keine Reise-Warnung.
Dann erkundigen Sie sich vor der Absage von der Reise.
Ohne Reise-Warnung müssen Sie vielleicht die Reise trotzdem bezahlen.
Das nennt man: Stornierung-Gebühr.

Zeichnung von Heiko Maas.

Außen-Minister Heiko Maas

www.ingakramer.de

Urlaub in der Corona-Zeit

Heiko Maas spricht zu den Urlaubern und Urlauberinnen 

Heiko Maas ist der Außen-Minister von Deutschland.
Er ist der Chef vom Außen-Ministerium.
Man kann auch sagen Auswärtiges Amt.
Deutschland will sich mit anderen Ländern gut verstehen.
Das Auswärtige Amt kümmert sich darum.

Außen-Minister Heiko Maas sagt:

Europa ist ein Land ohne Grenzen.
Die Bürger und Bürgerinnen von Europa sind Europäer.
Auch wir in Deutschland sind Europäer.

Das Reisen ist für uns Europäer wichtig.
Aber das Reisen war in den letzten Wochen nicht erlaubt.
Wir wollten das Corona-Virus nämlich bekämpfen.
Deshalb waren die Grenzen geschlossen.
Und die Europäer durften nicht reisen.

Wir wissen jetzt:
Das Reise-Verbot hat geholfen.
Es gibt jetzt weniger Menschen mit dem Corona-Virus in Europa.
Deshalb machen wir die Grenzen wieder auf.
Und die Europäer dürfen wieder in andere Länder reisen.
Trotzdem sollen alle Menschen vorsichtig sein.
Das Corona-Virus ist nämlich noch da.

Heiko Maas sagt auch noch:
Genießen Sie Ihren Sommer-Urlaub.
Aber seien Sie vorsichtig.
Wir wollen es dem Corona-Virus weiter schwer machen.
Das Corona-Virus darf sich nicht wieder ausbreiten.
Das gilt auch für den Sommer-Urlaub.

Jeder soll selbst über den Urlaub entscheiden
Urlaub ist dort, wo man sich ausruhen kann.
Urlaub ist da, wo man Spaß haben kann.
Vielleicht ist das in diesem Jahr zu Hause.
Das entscheidet jeder Mensch selbst.

Unser Tipp:
Erkundigen Sie sich nach den Regeln an Ihrem Urlaubs-Ort.
Entscheiden Sie für sich selbst.

Informationen im Internet zum Thema Urlaub

Der Text ist von dieser Internet-Seite.
Wir haben eine Teil vom Text in Leichte Sprache übersetzt.

Text: Grenzen in Europa öffnen

Reise-Hinweise vom Auswärtigen Amt

Klicken Sie auf den Link.
Dann schreiben Sie den Namen von Ihrem Reise-Land in das Feld.
Klicken Sie danach auf die Lupe.
Jetzt bekommen Sie aktuelle Reise-Hinweise zu Ihrem Reise-Land.
Aber Achtung:
Diese Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Reise-Hinweise Suche

Informationen zur EU

Auf dieser Internet-Seite lesen Sie Informationen der EU.
EU ist die Abkürzung für Europäische Union.

Klicken Sie auf den Link.
Dann wählen Sie ein Land der EU aus.
Die Informationen zur Reise über das EU-Land lesen Sie rechts neben der Karte.

Informationen EU

Gut zu wissen: Die Staaten von der EU

26 Staaten sind die Mitglieder der EU:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Island
  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Kommentar verfassen