Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu
16.03.2021

Deutschland stoppt Impfungen mit dem Impf-Stoff AstraZeneca

In Deutschland kann man mit verschiedenen Impf-Stoffen gegen das Corona-Virus geimpft werden.
Die Impf-Stoffe werden von verschiedenen Firmen hergestellt.
So heißen die Impf-Stoffe:

  • AstraZeneca
  • BioNtec
  • Moderna
  • Janssen

Jetzt wird in Deutschland erstmal nicht mehr mit dem Impf-Stoff AstraZeneca geimpft.
Man kann auch sagen:
Die Impfungen mit diesem Impf-Stoff werden ausgesetzt.

Auch andere Länder haben das so entschieden.
Zum Beispiel die Niederlande.
Oder Italien.

Jens Spahn ist der Gesundheits-Minister.
Er sagt:
Es ist nur eine Vorsichts-Maßnahme.
Vielleicht kann der Impf-Stoff in Zukunft wieder benutzt werden.
Aber viellicht auch nicht.

Jens Spahn sagt:
"Wir setzen aus, um zu über-prüfen."

Warum wird in Deutschland nicht mehr mit AstraZeneca geimpft?

Viele Menschen hatten Neben-Wirkungen wegen AstraZeneca.
Manche der Neben-Wirkungen sind sehr gefährlich.
Sie müssen erst genauer untersucht werden.

Kommentar verfassen