Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu
26.04.2020

Masken-Pflicht in allen Bundesländern

Deutschland hat eine Bundes-Regierung.
Das sind Angela Merkel und die Bundes-Minister und Bundes-Ministerinnen.

Es gibt 16 Bundesländer in Deutschland.
Jedes Bundesland hat eine Landes-Regierung.
Das sind der Minister-Präsident oder die Minister-Präsidentin
und die Minister und Ministerinnen vom Bundesland.

Die Landes-Regierungen dürfen eigene Regeln machen.
Die Regeln sind dann gültig in ihrem Bundesland.
Die Regeln in den Bundesländern können unterschiedlich sein.
Zum Beispiel die Kontakt-Sperre in der Corona-Zeit.
Oder welche Geschäfte jetzt wieder öffnen dürfen.
Angela Merkel meint:
Trotzdem sollen alle noch vorsichtig sein.
Das Corona-Virus gibt es nämlich immer noch.
Das Corona-Virus darf sich nicht wieder ausbreiten.

Deshalb haben die Landes-Regierungen Regeln zur Masken-Pflicht gemacht.
Damit ist gemeint:
Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss.
Das kann in Bremen anders sein als in Sachsen.

Jetzt ist aber klar:
Die Masken-Pflicht gibt es in allen Bundesländern. 



Alle Bundesländer im Überblick

Baden-Württemberg

Minister-Präsident: Winfried Kretschmann

Masken-Pflicht ab Montag, 27. April 2020.

Wo man in Baden-Württemberg eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • Beim Einkaufen.

Bayern

Minister-Präsident: Markus Söder

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.
Für Personen ab 7 Jahren.
Also: Kleine Kinder müssen keine Mund-Nasen-Abdeckung tragen.

Wo man in Bayern eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Berlin

Chef von der Landes-Regierung: Michael Müller:

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man in Berlin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.

Wo die Mund-Nasen-Bedeckung in Berlin freiwillig ist:

  • In Geschäften.
  • Wenn man Personen der Risiko-Gruppe trifft.
    Für Personen der Risiko-Gruppe ist das Corona-Virus nämlich gefährlich.
    Zum Beispiel: Für ältere Menschen. 

Brandenburg

Minister-Präsident: Dietmar Woidke

Masken-Pflicht ab Montag, 27. April 2020.

Wo man in Brandenburg eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

In der Stadt Potsdam gibt es die Masken-Pflicht jetzt schon.

Bremen

Präsident vom Senat: Andreas Bovenschulte

Bremen will auch die Masken-Pflicht beschließen.

Wo man in Bremen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Hamburg

Chef vom Senat: Peter Tschentscher

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Hamburg tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.
  • Auf Wochen-Märkten.

Hessen

Minister-Präsident: Volker Bouffier

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

      Ausnahmen gibt es für diese Menschen:

  • Kleine Kinder unter 6 Jahren. 
  • Menschen mit Behinderung oder
  • Menschen mit Problemen beim Atmen.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Hessen tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.
  • in der Post.
  • In Banken.

In der Stadt Hanau in Hessen gibt es die Masken-Pflicht schon jetzt.

Mecklenburg-Vorpommern

Minister-Präsidentin: Manuela Schwesig

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Mecklenburg-Vorpommern tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.

Niedersachsen

Minister-Präsident: Stephan Weil

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Niedersachsen tragen muss:

  • In Busen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Nordrhein-Westfalen

Minister-Präsident: Armin Laschet 

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Nordrhein-Westfalen tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Rheinland-Pfalz

Minister-Präsidentin: Malu Dreyer 

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Rheinland-Pfalz tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Saarland

Minister-Präsident: Tobias Hans

Masken-Pflicht ab Montag, den 27. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung im Saarland tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Sachsen

Minister-Präsident: Michael Kretschmer

Die Masken-Pflicht ist jetzt schon da in Sachsen.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Sachsen tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Sachsen-Anhalt

Minister-Präsident: Reiner Haseloff 

Masken-Pflicht ab Donnerstag, den 23. April 2020.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Sachsen-Anhalt tragen muss:

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.

Schleswig-Holstein

Minister-Präsident: Daniel Günther

Masken-Pflicht ab Donnerstag, den 29. April 2020.

Wo muss man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Schleswig-Holstein tragen?

  • In Bussen und Bahnen.
  • In Geschäften.
  • Auf Wochen-Märkten.

Thüringen

Minister-Präsident: Bodo Ramelow

Masken-Pflicht ab Freitag, den 24. April 2020.
Die Masken-Pflicht ist jetzt schon da

  • in Jena.
  • im Land-Kreis Nordhausen.

Wo man eine Mund-Nasen-Bedeckung in Thüringen tragen muss:

  • In Bus und Bahn.
  • In Geschäften.

Die Informationen sind von der Internetseite www.tagesschau.de

Welche Mund-Nasen-Bedeckung Sie nehmen können

Sie brauchen keinen medizinschen Mund-Schutz.

Nehmen Sie

Es werden in vielen Städten Mund-Nasen-Bedeckungen verteilt.
Zum Beispiel vor Geschäften.
Oder vor dem Einsteigen in Bus oder Bahn.

Mann mit einem selbstgenähten Mundschutz

selbstgenähte Mund-Nasen-Bedeckung

Bild: Inga Kramer

 

 

Kommentar verfassen