Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu
13.12.2020

Weihnachten und Silvester 2020 - Was ist erlaubt, was nicht?

Ab dem 16.12.2020 gibt es in ganz Deutschland einen Lockdown.
Das heißt:
Alle Menschen sollen so viel wie möglich zu Hause bleiben.
Sie sollen sich nicht mit anderen Menschen treffen.
Damit sie sich nicht gegenseitig mit dem Corona-Virus anstecken.

Diese Regeln gelten erstmal bis zum 10 Januar 2021.

Das heißt:
Die Regeln gelten auch über Weihnachten und Silvester.
Aber:
Viele Menschen wollen Familie und Freunde sehen.
Alle wollen zusammen feiern.

Geht das auch 2020?

Weihnachten

Diese Regeln gelten für Weihnachten:

Wie viele Menschen dürfen zusammen Weihnachten feiern?

4 erwachsene Menschen dürfen zu Besuch in einen Haushalt kommen.
Sie dürfen zusammen Weihnachten feiern.
Kinder bis 14 Jahre zählen dabei nicht mit.
Sie dürfen beim Feiern dabei sein.

Es ist nicht wichtig, in wie vielen verschiedenen Haushalten die 4 Besucher und Besucherinnen wohnen.

Das heißt zum Beispiel:
Ein Mann und eine Frau leben zusammen mit ihren beiden Kindern.
Die Kinder sind 4 und 11 Jahre alt.
Oma und Opa kommen über Weihnachten zu Besuch.
Das ist ok.
Dann sind es 4 erwachsene Personen.

An Weihnachten soll man sich nur mit engen Familien-Mitgliedern treffen.
Das sind:

  • Ehe-Paare
  • Liebes-Paare, die nicht verheiratet sind
  • Eltern und ihre Kinder
  • Groß-Eltern
  • Geschwister

Viele Menschen wollen an Weihnachten in die Kirche gehen.
Das geht auch 2020.
Aber:
Es dürfen immer nur wenige Menschen gleichzeitig in die Kirche.
Und alle müssen sich an die Abstands-Regeln halten.
Und es wird nicht gesungen.
Denn:
Beim Singen verteilen sich besonders viele Aerosole in der Luft.

Silvester

Auch an Silvester gibt es dieses Jahr keine großen Feiern.
Es dürfen draußen keine großen Menschen-Gruppen zusammen sein.
Und auch zu Hause darf man nur mit 5 Personen aus 2 Haushalten feiern.

Es darf abends und nachts kein Alkohol verkauft werden.

Dieses Jahr werden keine Böller und Raketen verkauft.
Es gibt kein Feuerwerk.

Wo gelten diese Regeln?

Diese Regeln gelten für ganz Deutschland.
Aber:
Die Bundes-Länder dürfen auch eigene Regeln machen.
Das heißt:
Vielleicht gibt es an verschiedenen Orten noch mehr Regeln.

42 Kommentare zu “Weihnachten und Silvester 2020 - Was ist erlaubt, was nicht?”

  1. Sabine Giessing schreibt am 6. Januar 2021
    Wir jammern hier wirklich auf hohem Niveau! Denkt mal an die Länder die zusätzlich Hungersnot Waldbrände und noch andere Krankheiten haben ! Ich fahre auch gerne in den Urlaub oder mach Party na und ? Kann man wirklich der Gesundheit zu liebe nicht 1 Jahr kürzertreten ?
  2. Sabine schreibt am 30. Dezember 2020
    Wir sind ein 5 Personen Haushalt. Mama, Papa, Tochter 20, Tochter 18 und Sohn 15. Also sind wir 5. Dürfen dann überhaupt noch welche zum feiern kommen?
  3. maria schreibt am 27. Dezember 2020
    kann ich feiern silvester
  4. Uebertreiber schreibt am 27. Dezember 2020
    Es ist gar nicht so schlimm, dass dieses Jahr nicht geböllert werden soll, wir und unsere Freunde haben ein viel schöneres Neujahr entdeckt, wir freiern über mehrere Tage bei uns fängt es an, mit einem weiteren Haushalt machen wir ein opulentes Frühstück mit dem nächsten ein gutes Mittagessen, am Nachmittag gibt es mit den nächsten Kaffee und besondere Kuchen, am späten Nachmittag mit weiteren Freunden aus einem Haushalt ein candelight-dinner und am Abend freiern wir dem fünften Haushalt dann Silvester (die bringen ihre aufblasbaren Luftmatrazen mit, so stört auch die Ausgangsperre nicht.) Am nächsten morgen sind wir dran, dann gehen wir zu einem unserer Gäste, aber dann sind wir zu anderen eingeladen, bevor wir am 2. Januar selber wieder neue Gäste erwarten. Alles ist regelkonform und genau nach Gesetz. Jedes Gesetz bzw. Verordnung hat Lücken. Da müsste man die Besuchszahlen auf Null senken, aber das wird nicht kommen, das traut sich keiner. Also weiter das Leben genießen und das beste draus machen.
  5. Raffael Schmidt schreibt am 25. Dezember 2020
    Also ich würde einfach mal zuhause bleiben und mit meinem Freund Daniel nicht auf die Feiern gehen, während dieser gefährlichen Zeit muss man dies auch mal sein lassen können. Bleibt alle schön gesund!! 😁
  6. Raffael Schmidt schreibt am 25. Dezember 2020
    Also ich würde einfach mal zuhause bleiben und mit meinem Freund Daniel nicht auf die Feiern gehen, während dieser gefährlichen Zeit muss man dies auch mal sein lassen können. Bleibt alle schön gesund!! 😁
  7. Pia schreibt am 22. Dezember 2020
    Ich verstehe die Regeln und akzeptiere, befolge und befürworte diese auch. Dennoch sollte es noch erlaubt sein traurig über die aktuelle Situation zu sein oder auch einfach mal zu jammern. Ja es ist "Jammern auf hohem Niveau" dennoch darf man vermissen und traurig sein. Sprecht den Menschen ihre Gefühle nicht ab.
  8. Beate schreibt am 22. Dezember 2020
    Ich wohne bei meinen Eltern. Darf an Silvester mein Lebenspartner UND meine Schwester zu besuch kommen? (Personenzahl 5 aber sind es dann 3 Haushalte oder zählt mein Lebenspartner zu meinem Haushalt?)
  9. Martin schreibt am 20. Dezember 2020
    Darf ich Sylvester mit dem Taxi heim fahren ?
  10. Kati schreibt am 19. Dezember 2020
    Oh man.. wenn ich einiges hier so lese.
    Es gibt viele Menschen, die dieses Jahr Weihnachten nicht mehr feiern können, weil sie gestorben sind und einigen ist es nur wichtig, mit wie vielen man feiern kann und ob man mit dem Taxi nach Hause fahren darf.
    Sehr egoistisch sowas. So wird das noch ewig so weiter gehen.
  11. Muhammed schreibt am 18. Dezember 2020
    Darf Mann in Silvester Böller und Raketen anzünden
  12. karl schreibt am 18. Dezember 2020
    wer braucht Weihnachten und Sylvester?
    ich nicht und das ist gut so...hauptsache gesund
  13. Helga schreibt am 18. Dezember 2020
    Bin erschüttert von der Denkweise der Menschheit, über soviel Dummheit. Hab gedacht wir werden intelligenter, aber das Gegenteil ist der Fall. Mensch Leute verzichtet Mal auf vieles. Wie das ewige feiern. Und muss man die ganze Welt bereisen. Werdet Mal wieder bescheidener. Habe so was auch noch nicht erlebt, was zurzeit abgeht, aber bin trotzdem bescheiden und dankbar für mein Dasein und will nicht alles haben. Vor allen nehme ich die jetzige Situation ernst und denke nicht nur an mich, Schütze mich und andere indem ich mich Mal einige Zeit zuruckhalte. Frohe Weihnachtstage
  14. Hans-Joachim Meyer schreibt am 17. Dezember 2020
    Darf ich an den Weihnachtstagen jeweils 4 verschiedene Personen einladen ?
  15. Gerda schreibt am 17. Dezember 2020
    Darf ich an Silvester nach 24:00 mit dem Taxi heimfahren?
  16. Kießler schreibt am 17. Dezember 2020
    Dürfen 3 Geschwister plus Oma und Opa bei mir Ich und mein Mann plus 2 kinder unter 14 jahren zusammen Weihnachten feiern?
  17. Lilo schreibt am 17. Dezember 2020
    Meine Tochter besucht mich vom 24.-28.12.20 die kommt aus Hamburg mit ihrem Freund und Auto, ist das in Ordnung?
  18. Christian Kwick schreibt am 16. Dezember 2020
    Wie ist das wenn ich besuch habe an Silvester mit der ausgangssperre.
    Müssen die vor 21 Uhr fahren oder können die übernacht bleiben?
    Wie wird das geregelt?
  19. Sabine schreibt am 16. Dezember 2020
    Darf ich an Silvester nach der Feier mit dem Taxi heimfahren?
  20. Glaser gaby schreibt am 15. Dezember 2020
    Ich bin eine 68jährige Frau. Ich habe ganz viel Verständnis für die Regeln die ja schützen sollen. Jedoch verstehe ich nicht dass fast stündlich was anderes erzählt wird. Bitte liebe Regierung geben sie endlich einheitliche Regeln heraus und nicht jedes Bundesland für sich. Das macht die Bevölkerung so durcheinander und unsicher. Ich wünsche allen Menschen eine gesegnete Zeit. Es wird auch wieder anders.
  21. Gitte schreibt am 15. Dezember 2020
    Ich habe kein Verständnis für das Gejammer. Warum können wir nicht? Weihnachten und Silvester sind nur einmal im Jahr. Den Kindern die Freude nehmen. Die Regierung hätte doch......
    Leute, wenn wir uns jetzt nicht an die Regeln halten, war das vielleicht euer letztes Weihnachten, euer letztes Silvester. Und dann ?
  22. Helga Six schreibt am 15. Dezember 2020
    Gilt die Ausgangssperre an Weihnachten und an Sylvester auch in Rheinland-Pfalz?
  23. Anita schreibt am 15. Dezember 2020
    Es darf doch nicht wahr sein zu jammern das Silvester ausfällt. Für viele ist ganze Jahr Silvester. Wir alle sollten mal aufhören immer nur auf der Überholspur leben zu wollen. Den Preis zahlen wir gerade alle. Ich wünsche allen Meckerer und natürlich den anderen auch mal wieder besinnliche Feiertage.
  24. Yuri Ströhlein schreibt am 15. Dezember 2020
    Einige Fragen übersteigen da jetzt doch meine Schmerzgrenze und lassen mich an der Menschheit zweifeln! Es geht hier weder darum "Ob man nun Pyrotechnik vom vergangenen Jahr benutzen dürfte", was sich eigentlich von selbst beantworten sollte, noch sollte man sich die Frage stellen müssen, "wie die Gäste denn nach Hause kommen sollten", da genau das der Punkt ist: größere Zusammenkünfte aller Art von Menschen sollen mit den Vorschriften vermieden werden, um die aktuelle rasante Zunahme der Infektionszahlen wieder in den Griff zu bekommen! Der gesunde Menschenverstand sollte einem sagen, dass es nicht darum geht, Schlupflöcher zu finden oder beim Regelbruch nicht "erwischt" zu werden, sondern Vernunft, Geduld, Demut und Rücksicht auch auf das Leben anderer walten zu lassen! Aber in einer Welt von so viel Egoismus und Dummheit ist das so eine Sache! Wie viele Chancen braucht die Menschheit noch?!
  25. Lilli schreibt am 15. Dezember 2020
    Viele Menschen denken sie müssen ständig auf etwas verzichten,alles wird ihnen verboten, und an allem ist die Regierung schuld. Mensch Leute versteht doch Mal, dass das geschieht um euch zu schützen! Und es gibt so viele Menschen die sich den Arsch aufreißen, um kranken zu helfen, Nahrungsmittel zu verkaufen usw. Und seid doch einfach Mal kreativ und macht aus der schweren Situation das Beste. Ihr verwöhnten Pack!
  26. Petra schreibt am 15. Dezember 2020
    Findet euch doch endlich mit dem Virus ab❗Corona gehört zu unserem Leben und auch Krankheit und das Sterben gehören zu unserem Leben ❗
  27. Roland Schlaak schreibt am 15. Dezember 2020
    Hallo Corona Leugner,Maskenverweigerer,und Silvestertrauernde. Ich würde alle diese Menschen zwangsweise durch die Intensivstationen führen, damit sie sehen, was sie mit ihrem Verhalten anrichten bzw. schon angerichtet haben bzw. die Maßnahmen der Regierung boykottieren .
  28. Sabine schreibt am 15. Dezember 2020
    Wenn sich die Politiker im März geeinigt hätten, alle Bundesländer an einen Strang gezogen hätten, dann wären wir jetzt nicht so tief in der Krise. Auch die Urlaubsreisen hätten nicht sein müssen. Man kann auf was verzichten. Die Menschheit muss noch viel lernen.
  29. Heike schreibt am 15. Dezember 2020
    Darf ich (mein Mann und ich) und ein befreundetes Paar zusammen Silvester feiern? Wir sind insgesamt 4 Personen.
  30. Fink schreibt am 15. Dezember 2020
    Darf man vor dem Haus knallen? Darf man zum Arzt gehen?
  31. Wolfgang schreibt am 14. Dezember 2020
    Wann muss ich Silvesterabend uz Hause sein ?
  32. Patricia schreibt am 14. Dezember 2020
    Muss ich dann bis 5Uhr bleiben
  33. Manu schreibt am 14. Dezember 2020
    wenn ich das hier alles lese frage ich mich ob die alle noch richtig ticken ! Entschuldigung. Es wird geschrieben: "wir haben genug gelitten" kennst du den Begriff - gelitten -
    -Zustand von schwerer Krankheit, Schmerzen ertragen oder dulden, unmenschlich leiden. Wenn das bei Dir der Fall war/ist entschuldige ich mich. Wenn Du aber nur Dein Lebensstil einschränken musst, denke bitte an die
    die wirklich gelitten haben oder noch leiden. Da ist es doch total bedeutungslos ob oder mit wie vielen Leuten Du Weihnachten oder Silvester ein Glas Sekt trinken kannst !!! Na und , dann bist Du eben alleine zu Hause. Davon stirbt keiner. Es ist traurig das nur Verbote bei einigen Leuten wirken. Der gesunde Menschenverstand sollte jedem sagen das wir uns einschränken müssen. Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und bleibt gesund !!
  34. Dennis schreibt am 14. Dezember 2020
    Wenn man noch Böller und Raketen zuhause liegen hat darf man die dann trotzdem machen oder ist das auch verboten?
  35. Heinz Hundt schreibt am 14. Dezember 2020
    4 erwachsene Menschen dürfen zu Besuch in einen Haushalt kommen. Nach dem Oma Beispiel zählen die Bewohner als Besuch! Was denn nun?
  36. Ute schreibt am 14. Dezember 2020
    Ich kann mich immer nur über die Unvernunft der Menschheit wundern.Wenn ich das höre ,einmal im Jahr ist Weihnachten und Silvester.Dafür ist es jedes Jahr,da denke ich mir für die Gesundheit der Menschen kann man hier auch mal zurück stecken,zumal es auch um die eigene Gesundheit geht.Z.B kann man sich auch wenn sich die Lage beruhigt hat mit Freunden und Familie treffen.Wir sind ja nur so weit wegen der Ignoranz der Leute,weil sich keiner an die Regeln hält.
  37. Andreas Stephan schreibt am 14. Dezember 2020
    Hätten sich die Menschen im Vorfeld an die Regeln gehalten auf Urlaub, große Feiern, Zusammenkünfte usw. verzichtet dann bräuchte man jetzt nicht zu Jammern
  38. Stephanie schreibt am 14. Dezember 2020
    Es tut mir sehr leid wenn es jetzt wirklich verkehrt rüberkommen mag,aber was wollen uns die noch alles verbieten mal im ernst die Menschheit musste dieses Jahre schonngenig leiden und jetzt das größte nehmen was wirklich nur einmal im Jahr ist Silvester zum Beispiel ich finde das lächerlich was wäre mal was schönes schon allein für die Kinder also meiner Meinung nach weiß die Regierung selber nicht mehr was richtig und was falsch ist ich finde es einfach nur noch traurig den Menschen alles verbieten zu wollen....
  39. Nina schreibt am 14. Dezember 2020
    Dürfen drei Geschwister aus drei Haushalten für Silvester zusammenkommen?
  40. Jonathan schreibt am 13. Dezember 2020
    Endlich mal ruhiges Jahreswechsel
  41. Jacqueline schreibt am 13. Dezember 2020
    wie kommen meine Gäste an Silvesterabend nach Mitternacht nach Hause? ist ja ausgangssperre ab 21 uhr?
  42. Chiara schreibt am 13. Dezember 2020
    Darf auch Freunde einladen?

Kommentar verfassen