Grimme-Online-Award_2021_NOMINIERT_screen

Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu
11.11.2021

Was ist die 3G-Regel?

Die 3 G's stehen für:

  • Geimpft
  • Genesen
  • Getestet

Geimpft

Geimpft bedeutet:
Eine Person wurde gegen das Corona-Virus geimpft.
Und die zweite Impfung war vor mehr als 2 Wochen.
Die Person hat jetzt den vollen Impf-Schutz.

Mit dem Impf-Stoff von Johnson & Johnson muss man nur einmal geimpft werden.
Dann bedeutet es:
Die eine Impfung war vor mehr als 2 Wochen.
Die Person hat jetzt den vollen Impf-Schutz.

Wie kann ich die Corona-Impfung nachweisen?

Man kann seinen Impf-Pass zeigen.
Oder man kann die Impfung in der Corona-Warn-App eintragen.
Dann kann man sie auch mit dem Handy nachweisen.

Genesen

Genesen bedeutet:
Die Person hatte die Krankheit COVID-19.
In der Zeit wurde die Person mit einem PCR-Test getestet.
Der Test war positiv.

Jetzt ist die Person wieder gesund.
Nach der Krankheit hat die Person noch einen Corona-Test gemacht.
Und der Corona-Test war negativ.

Genesen ist man danach für 6 Monate.
Danach muss man dann wieder regelmäßig Tests machen.

Wie kann ich die Genesung nachweisen?

Bis jetzt gibt es keinen Ausweis für genesene Menschen.
Darum benutzt man als Nachweis den positiven Corona-Test.
So kann man beweisen:
Ich hatte die Krankheit COVID-19.

Der positive Corona-Test muss mindestens 28 Tage alt sein.

Getestet

Getestet bedeutet:
Die Person hat einen Corona-Test gemacht.
Der Test war negativ.
Das bedeutet:
Die Person hat jetzt gerade die Krankheit COVID-19 nicht.

Wie kann ich den Test nachweisen?

Nach dem Test bekommt man ein Schreiben.
Man füllt es aus.
Mit Namen und dem Geburts-Datum.
Manchmal auch mit der Adresse.
Dann steht in dem Schreiben das Test-Ergebnis und das Datum.

Man kann sich das Test-Ergebnis auch aufs Handy schicken lassen.
Oder man bekommt eine E-Mail.

Wo gilt die 3-G-Regel?

An vielen Orten in Deutschland gilt im Moment die 3G-Regel.
Das heißt:
Man muss eines der 3 G's nachweisen.
Man muss beweisen:

  • Ich bin geimpft.
  • Ich bin genesen.
    ODER:
  • Ich bin negativ getestet.

Das gilt im Moment zum Beispiel an diesen Orten:

  • beim Friseur oder der Friseurin
  • in Innen-Räumen von Restaurants oder Hotels
  • bei Sport in Innen-Räumen
  • bei Festen und Veranstaltungen in Innen-Räumen
  • bei Besuchen im Kranken-Haus
  • bei Besuchen im Alten-Heim
  • bei Besuchen im Pflege-Heim
  • bei Besuchen im Wohn-Heim

Im Moment gibt es in Deutschland verschiedene Regel an verschiedenen Orten.
In manchen Bundes-Ländern gilt die 2G-Regel.
Und in manchen Bundes-Ländern gilt die 3G-Regel.

3 Kommentare zu “Was ist die 3G-Regel?”

  1. Herbert Scheffler schreibt am 2. Dezember 2021
    Ich bin dreimal geimpft. Warum muss ich mich noch zusätzlich testen lassen?
  2. Anne Leichtfuß schreibt am 16. November 2021
    Hallo, die Info zu 2G+ und 3G+ finden Sie hier: https://corona-leichte-sprache.de/blog/183-was-bedeuten-2g-3g.html
  3. Sauer schreibt am 15. November 2021
    Was ist 2g+ und 3g+

Kommentar verfassen