Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Behelfs-Mund-Nasen-Schutz

Die Abkürzung für Behelfs-Mund-Nasen-Schutz ist BMNS.
Man kann auch Mund-Nase-Abdeckung dazu sagen.
Oder Mund-Nasen-Schutz.

Ein Behelfs-Mund-Nasen-Schutz bedeckt den Mund und die Nase.

Viele Menschen tragen gerade einen Behelfs-Mund-Nasen-Schutz.
Warum machen sie das?

Alle Menschen geben sehr kleine Tröpfchen in die Luft ab.
Diese kleinen Tröpfchen nennt man Aerosol.
Wobei passiert das?

  • Beim Sprechen.
  • Beim Aus-atmen.
  • Beim Husten. 
  • Beim Niesen. 

Darum tragen jetzt viele Menschen einen Behelfs-Mund-Nasen-Schutz.
Dann verbreitet sich weniger Aerosol in der Luft.
Viele Menschen hoffen:
So stecken sie andere Menschen nicht mit dem Corona-Virus an.

Das heißt also:
Ich trage einen Behelfs-Mund-Nasen-Schutz.
So werden andere Menschen geschützt.
Nicht ich selbst.

Viele Menschen nähen sich jetzt einen Behelfs-Mund-Nasen-Schutz selbst.
Sie verteilen ihn an Familien-Mitglieder und Freunde.

Zurück zum Lexikon