Wissen über Corona in Leichter Sprache

Menu

Alltags-Maske

Im Moment müssen alle Menschen im Alltag Masken tragen.
Beim Einkaufen im Geschäft.
Im Bus.
In der Bahn.
Und in Zügen.
Das heißt:
In Deutschland gilt eine Masken-Pflicht.

Man kann dafür eine Mund-Nase-Abdeckung tragen.
Die kann man kaufen.
Oder man kann sie selbst nähen.

Aber:
Man kann auch eine Alltags-Maske tragen.
Man kann auch Behelfs-Maske dazu sagen.
Man bindet ein Tuch über Mund und Nase.
Oder einen dünnen Schal.

Auch so werden andere Menschen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschickt.

Wichtig ist aber:
Der Schal darf nicht gestrickt oder gehäkelt sein.
Sonst hat er kleine Löcher.
Und durch die Löcher können Tröpfchen durch-kommen.

Zurück zum Lexikon